Fasnachtsrückblick 2017

Bereits sind wieder einige Tage vergangen und die Fasnacht 2017 gehört der Vergangenheit an. Schneller als gedacht verging die rüüdige Zeit vorüber, denn die diesjährige Fasnachtssaison schien ja erst fast unendlich zu sein.

 

Für die Gloggereschränzer startete die Saison mit der "Chöblete" in Neuenkirch, gefolgt von vielen Auftritten an der Vorfasnacht. Ein grosser Höhepunkt war dann das Reiseziel Wolfsberg, wo der Eurocarneval 2017 stattfand. Vier Tage durften die SchränzerInnen in Österreich verbringen, wo mit diversen Platzkonzerten und einem Umzug pure Fasnachtsstimmung aufkam.

Carneval- Ein weiterer Höhepunkt der Vorfastnacht war natürlich der alljährliche "Carneval" in Buttisholz. Das Aufstellen verlief schnell und ohne Probleme, so konnte der Anlass mit grosser Motivation durchgeführt werden. Bis in die frühen Morgenstunden wurde in den verschiedenen Lokalen gefeiert. Dank toller Arbeit und vollem Einsatz von zahlreichen Helfern und Helferinnen kann man auf einen gelungenen Anlass zurückblicken. Einmal mehr bedanken wir uns an dieser Stelle ganz herzlich bei allen HelferInnen und freuen uns schon jetzt auf das Helferfest am 24. Juni 2017.

Fasnachtswoche- Am Mittwochabend startete die lang ersehnte Fasnachtswoche. In Hasle feierte man frisch und fröhlich in den schmutzigen Donnerstag hinein. Gefolgt von der Tagwache, einem stärkenden Zmorge und dem Umzug in Buttisholz verging der Tag bei wunderschönem Wetter. Auch die nachfolgenden Tage waren wettertechnisch bombastisch und man genoss viele tolle, gemütliche und lustige Stunden zusammen. So verging die Zeit wie so oft viel zu schnell und der gefürchtete Aschwermittwoch rückte immer näher. Diverse Auftritte, viele Ständli mit super Aufenthalt, Umzüge und Carfahrten bleiben in bester Erinnerung. 

Umzug in Cannobio- Am Samstag nach dem Aschwermittwoch wurden die Instrumente wie alle Jahre nochmals mit voller Freude gepackt. Zum letzten mal für diese Saison stieg man in den Car, welcher den Weg nach Cannobio auf sich nahm. Dort wollte Petrus dann nicht mehr ganz mitmachen. Die "Bärtiger" standen an diversen Platzkonzerten am Morgen tropfend in der Pellerine im schönen Italien. Nichts desto trotz ging es am Nachmittag an den Umzug, nach diesem die Fasnacht 2017 definitiv vorbei war.

 

Toll war's!

Kontakt

Gloggereschränzer Buttisholz

Postfach

6018 Buttisholz

info@carneval.ch

Carneval

Geisseler Tobias

 

okpraesi@carneval.ch

 

Programmchef

Simon Limacher

 

auftritte@carneval.ch